Augenblicke

 

 

50 Storys von Schweizer Kindern und Jugendlichen zu Corona-Zeiten

 

Ein Zeitdokument aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen. Mit einem Vorwort von «Mr. Corona» Daniel Koch.

 

«Die Geschichten in diesem Buch sind traurig, lustig, fantasievoll, abwechslungsreich. Kurz, sie besitzen alles, was Bücher so lesenswert macht. Vielen Dank, liebe Jungautorinnen und -autoren, dass ihr uns einen Lichtblick in eure Gedankenwelt offeriert!»

«Mr. Corona» Daniel Koch

 

Vor den Storys

Kinder und Jugendliche von 4. bis 9. Klasse aus der ganzen Schweiz verfassten kurze Storys – die Vorgaben:
– Beschreibe ein besonderes Erlebnis von dir in der
Corona-Zeit
– Oder erfinde frei eine Geschichte, die in der
Corona-Zeit spielt
– Oder beschreibe in einer Geschichte, wie du dir die
Welt in einem Jahr vorstellst – was hat sich durch
Corona alles verändert.

 

Fachjury

Die besten 50 Storys aus den zahlreichen Einsendungen sind nun in diesem Buch versammelt, ausgewählt durch die Fachjury

Alice Gabathuler (Kinder- und Jugendbuchautorin)

Sunil Mann (Jugendbuchautor)

Bianca Wilson (Lehrerin)

Carlo Meier (Kinder- und Jugendbuchautor)

 

Unterstützung

“Augenblicke” wird unterstützt durch

– Kanton Zug
– Stadt Zug
– Landis & Gyr Stiftung
– Migros Kulturprozent
– Alice & Walter Bossard Stiftung
– ACB Fonds / Gemeinnützige Gesellschaft Zug
– Hürlimann-Wyss Stiftung

 

Das Buch erscheint im Herbst 2020

 

Category:

Belletristik